KREUZFAHRTEN-PREISVERGLEICH.DE

Hausboote und Kreuzfahrten buchen

Weihnachten/Neujahr
Familienangebote
Singleangebote
Aida
Zielgebiete
Luxuskreuzfahrten
Flusskreuzfahrten
Nilkreuzfahrten
Hochseekreuzfahrten
Expeditionskreuzfahrt
Segeltörns
Yachtcharter
Fähren
Reedereien
Schiffe A-B
Schiffe C-E
Schiffe F-O
Schiffe P-Z
Hausboote
Casino Kreuzfahrten
Kreuzfahrtlexikon

 

Kreuzfahrten 2018: Flusskreuzfahrten

Kreuzfahrt buchen

Flusskreuzfahrten sind mehrtägige Reisen, die nicht mit dem Bus oder dem Flugzeug, sondern mit einem Schiff unternommen werden. Die Reisenden beziehen zu Beginn ihre Kabine, in der sie die gesamte Reisedauer residieren werden. Die Unterkunft auf dem Schiff ist gemütlich und komfortabel gestaltet und je nach Klasse mit entsprechendem Luxus ausgestattet. Die Verpflegung ist abwechslungsreich und erfolgt ebenfalls an Bord, insofern das Kreuzschiff nicht gerade in einem Hafen liegt und sich die Passagiere an Land befinden.

Urlaub auf dem Schiff ist etwas ganz Besonderes, weil man sich auf dem Schiff zu jeder Zeit frei bewegen kann. Man ist nicht gezwungen, entweder für ein paar Tage an einem Ort zu bleiben oder stundenlang auf seinem Platz auszuharren, wenn man sich zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten begibt.

Man kann immer wieder auf den verschiedenen Decks spazieren gehen. An den Anlegehäfen erhält man stets die Möglichkeit, das Schiff für ein paar Stunden zu verlassen, um die Gegend zu erkunden. Während der Weiterfahrt kann man sich entspannen und auf den nächsten Stopp vorbereiten.

 

Viele bedeutende Städte im In- und Ausland befinden sich an einem Wasserlauf, so dass man während einer Flusskreuzfahrt viele verschiedene Sehenswürdigkeiten geboten bekommt. Flusskreuzfahrten haben sich daher zu einer echten Urlaubsalternative entwickelt. Sogar die Reise an sich ist durch abwechslungsreiche Unterhaltung wie zum Beispiel Tanzshows oder Vorführungen an Bord gekennzeichnet.
Im Gegensatz zu Kreuzfahrten auf dem offenen Meer hat man bei Flusskreuzfahrten im Allgemeinen keinen unruhigen Seegang. Außerdem kann man zu jeder Tageszeit damit rechnen, dass man am Uferrande etwas Interessantes zum Beobachten hat. Oft befinden sich am Wasserrand immer wieder kleinere Städte oder Häfen, in denen man das Geschehen verfolgen kann.

Die beliebteste Flussreise dürfte in Deutschland die Donaureise sein. Doch auch "Rhein in Flammen", bei dem im Sommer an 4 Terminen am Mittelrhein Großfeuerwerke abgebrannt werden, ist ein großer Anziehungspunkt für Flussreisende. Im benachbarten Frankreich sind vor allem Flussreisen auf der Rhone und Saone sehr beliebt.

Wer lieber Fernziele bevorzugt, findet sogar auf dem Mekong oder auf dem Jangtse entsprechende Angebote.

 

 

  Impressum/AGB 

Bild Callcenter: © Kurhan fotolia.de   http://www.kreuzfahrten-2017.com